Elsternest

Die Stimme von Don Everly ist verstummt

Don Everly und sein Bruder Don Everly (rechts) und sein Bruder Phil (links). Zum Abspielen von „On the wings of a nightingale“ bitte auf das Bild klicken. Quelle: Wikipedia, Creative Commons

Don Everly ist am vergangenen Samstag, 21. August, im Alter von 84 Jahren verstorben. Er wurde zusammen mit seinem Bruder Philip durch perfekten Harmoniegesang bekannt, wobei Don Bariton und Phil Tenor sang. Don Everly und Phil verwenden Vokalharmonien, die meist auf parallelen Terzen basieren. Auf diese Weise kann jede Zeile oft für sich allein als Melodielinie stehen. Dies steht im Gegensatz zu klassischen Harmonielinien, die zwar gut neben der Melodie funktionieren, aber für sich genommen nicht so melodisch sind.

Die Beatles bezeichneten das Duo als sehr einflussreich auf ihre eigene Musik. Ebenso inspirierten die beiden Simon & Garfunkel. Paul Simon holte die beiden für seinen Song Graceland ins Studio.

Ihre Hits schrieben andere für sie

Zu ihren größten Hits zählen All I Have To Do Is Dream, Wake Up Little Susie und Crying in the Rain. Mit ihren Aphrodisiakum-Stimmen wurden sie trotz der Schwiegersohntauglichkeit im prüden Amerika der Fünfzigerjahre zu Verdachtsfällen moralischer Unzuverlässigkeit.

Don Everly und sein Bruder treten mit Simon & Garfunkel auf

2003/04 traten die Brüder ein letztes Mal auf die große Bühne. Es ist eine Reunion in dem Reunion Konzert von Simon & Garfunkel, die sie eingeladen haben mit ihnen auf Tour zu gehen. Für das Simon & Garfunkel-Duo waren die Everly Brothers Helden und Vorbilder. Die Wertschätzung zeigt sich daran, dass sie nicht lediglich als Vorband auftreten, sondern innerhalb des Gigs einen eigenen Slot erhalten, in dem sie ihre großen Hits spielten und zum Schluss, gemeinsam mit ihren Gastgebern, „Bye-Bye Love“ spielen.

Mit dem Tod von Don Everly verstummte auch die zweite Stimme dieses einflussreichen Duos. Sein Bruder Phil starb bereits im Alter von 74 Jahren am 3. Januar 2014. Im Musiker-Himmel werden sie nun wieder zusammen singen.

Den Song On the wings of a nightingale komponierte Paul McCartney für das Reunion-Album der Eveley Brother EB 84

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner