Elsternest
Maria Kalesnikava

Friedenspreis kann nicht übergeben werden

Die diesjährige Friedenspreisträgerin der AnStifter, Maria Kalesnikava, wird den mit 5.000 Euro dotierten Friedenspreis für ihren Kampf für mehr Bürgerrechte in Belarus im Dezember aller Voraussicht nach nicht in Empfang nehmen können. Die 39-Jährige war eine Schlüsselfigur der Proteste gegen den belarussischen Machthaber Lukaschenko, der das Land seit 26 Jahren autoritär regiert. Ein Jahr nach ihrer Festnahme ist sie zu

Weiterlesen

Friedenspreis 2014 geht an: Edward Snowden!

  Der Friedenspreis der Anstifter wurde am 23. November dem Whistleblower Edward Snowden verliehen. Der Raum im Theaterhaus war bis auf den letzten Platz besetzt, als Walter Sittler die Gala mit der Rezitation eines Ingeborg Bachmann Gedichts eröffnet und mit Zitaten großer Querdenker zum Nachdenken anregt. Natürlich konnte Edward Snowden den Preis nicht persönlich entgegennehmen, er lebt im Asyl in

Weiterlesen

Auf der Suche nach einer sicheren Stadt …

… ist Edward Snowden, dessen Asyl in Russland bald abläuft. Unsere Kanzlererin will es sich mit den Amerikanern nicht verscherzen. Einen sehr interessanten Beitrag hat Sigmar Gabriel in der F.A.Z. zur Google-Debatte veröffentlicht. Es besteht die Hoffnung, dass der SPD-Chef seine Denkrichtung ändert gemäß dem Motto von Francis Picabia: „Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann“.

Weiterlesen

Mein Hemd überwacht mich

Vor kurzem kaufte ich mir Sportkleidung bei Decatlon und wurde zum ersten Mal mit diesem, in der Kleidung angebrachten, RFID-Chip (radio-frequency identification) konfrontiert. Warum machen die das, fragte ich. Angeblich steuern sie damit ihre Logistik. In den Paketen wird mittels RFID-Technologie der Inhalt abgefragt und an den richtigen Empfänger gebracht. Nun ist bei dem Chip ein Scherenzeichen angebracht. Man kann,

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner