Elsternest

Erinnerung – Tagebuch eines Inselreisenden IV

IMG_20140830_105714Als M. auf dem Castel de Capdepera die Glocke läutete, erinnerte ihn das an seine Messdienerzeit in der katholischen Pfarrkirche. Unter der Hitze der Mittagssonne schob sich alsbald ein anderes Bild vor sein geistiges Auge: das des indianischen Jungen. Er trägt den Vater auf seinen Schultern und spielt Mundharmonika, seine Hände auf dem Rücken gefesselt. Der Vater ist an einer solchen Glocke aufgehängt. In einer langen Zeitlupenszene bricht der Junge zusammen, fällt in den Staub, der Klang der Glocke begleitet die Hinrichtung des Vaters, es ist das Lied vom Tod.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner