Elsternest

Frauen im Rock (V) – Sister Rosetta Tharpe

Zum Abspielen bitte auf das Bild klicken Foto: Screenshot YouTube Zum Abspielen bitte auf das Bild klicken (Foto: Screenshot YouTube)

 

Auch Gospel Music gehört zu den Wurzeln des Rock ’n’ Rolls. Schwester Rosetta Tharpe war keineswegs eine andächtige Kirchensängerin. Sie war die Erste, die Gospelmusik mit fetten R ’n’ B-Beats versah und somit das Genre ein für alle Mal veränderte. Zudem war sie eine Gitarrenheldin erster Güte. Ihr phantasitsches Gitarrensolo in dem Song «Up Above My Head» ist ab 1:20 zu sehen und zu hören.

Sister Rosetta Tharpe wurde am 20. März 1915 als Rosetta Nubin in Cotton Plantim US-Bundesstaat Arkansas geboren. Sie war erst sechs Jahre alt, als sie mit ihrer Mutter Katie Bell Nubin nach Chicago zog, um dort zu singen. Sonntags war sie in Kirchen zu hören. Nebenbei lernte sie Gitarre spielen. Bald wurde sie „Little Sister“ genannt.

Ihr Gospelact wurde für die Soldaten im 2. Weltkrieg auf Schallplatte gepresst

Ihre Popularität war so groß, dass sie als einer von nur zwei Gospelacts während des Zweiten Weltkriegs auf Schallplatte für die amerikanischen Überseetruppen aufnahm. Damals, 1944, legte sie sich den Namen „Sister Rosetta Tharpe“. Sie wurde zu einer der herausragendsten Stimmen der Gospel-Musik. In ihrem Gospelstil stecken Jazz, Blues und Rock ’n’ Roll. Einzigartig war ihre Selbstbegleitung auf der Gitarre, teilweise im Slide-Guitar-Stil.

Sister Rosetta Tharpe starb am 9. Oktober 1973 in Philadelphia

Quelle: Watson und „Projekt Women in Rock“

2 Kommentare

  1. Hello there, just became alert to your blog through Google, and found that it
    is truly informative. I am going to watch out for brussels.
    I’ll appreciate if you continue this in future. A lot of people will be benefited from your writing.
    Cheers!

  2. That you have found my blog through Google, I am extremely pleased. I always try to provide the search engines with appropriate information so that new readers can become aware of my blog and benefit from my writing. A warm greeting and thank you for the praise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner