Elsternest

Jörg Wiele – Ein Künstler der kinetischen Kunst

Bei Jörg Wiele ist alles ist in Bewegung und nichts bleibt so wie es jetzt ist. Die von den Naturelementen bewegten Kunstwerke laden die Menschen ein zur ruhigen Betrachtung, zum Innehalten. Sie sind mögliche Ruhepunkte in dieser flirrenden Welt. Die kinetische Plastiken sind dualistische Sinnbilder für die Verbindung von Himmel und Erde, poetische Bindeglieder zwischen Natur und Technik, Symbole für den Fluss des Lebens. Es entsteht ein Tanz der Formen und in der Betrachtung können sich die Gedanken auflösen.

Jörg Wiele wurde 1951 in Mecklenburg geboren. Er absolvierte eine Feinmechanikerlehre. Danach studierte er Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Ich erlebte seine wundervollen kinetischen Plastiken in der Galerie Schrade in Mochental.

Hier ein Porträt des Künstlers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner