Elsternest

Am Strand von Inglés – La Gomera (11)

Playa del Inglés hohe Wellen

Heute, nach der gestrigen Wanderung, wollte unsere kleine Reisegruppe es mal ruhig angehen lassen. M. sprach seit Tagen von dem abgelegenen Strand kurz hinter dem „Ortsstrand“ Playa de la Calera. Am Playa del Inglés sonnten sich die Althippies, wie M. in seinem Reiseführer gelesen hatte. Heute zieht er immer noch Nudisten an. Noch bevor M. den Strand erreicht, wird er durch ein Schild darauf hingewiesen, dass die Strömung an dieser Stelle in den letzten 10 Jahren 25 Todesopfer gefordert hat. Der letzte Schwimmer war erst 45 Jahre alt! Also aufgepasst, denkt sich M., da will er mal Vorsicht walten lassen. Und als er so verträumt am Strand entlang läuft sieht er, mit welcher Wucht die Wellen heranrollen. Zwei Badende haben erhebliche Schwierigkeiten, dass ihnen die Beine nicht weggezogen werden. Sie gehen nicht weit ins Wasser, zumal immer wieder im Wasser Felsen auftauchen und wenn man darauf geschleudert wird, gibt das sicher üble Schürfwunden, wenn nichts Schlimmeres.

Aber schön anzusehen ist das Wellenspiel allemal. Die Steine im Wasser glänzen im Sonnenlicht. Die schroffe Küste rahmt die „Badebucht“ am Playa del Inglés ein.

Playa del Inglés

(Visited 60 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert