Elsternest

Die Würfel sind gefallen

Würfel

Angeblich soll Julius Caesar mit den Worten „die Würfel sind gefallen“ im Jahre 49 v. Chr. eine Entscheidung getroffen haben. Er schickte unwiderruflich seine römischen Truppen über den Fluss Rubikon, der die Grenze zwischen Gallia Cisalpina und Italien bildete. Dieser Akt war der Beginn eines Bürgerkriegs. Natürlich sprach er das auf Latein: „alea iacta est“. Nachzulesen auch bei Asterix und Obelix. Ob dieser Spruch auch im neuesten Band enthalten ist, wird sich erst nach der Lektüre zeigen.

Dieser Würfel ist auf jeden Fall denkbar ungeeignet für „alea iacta est“. Eine Entscheidung wird nicht durch äussere Umstände sondern durch seine Form bestimmt. Merke: Nimm die richtigen Würfel, willst du zu Ergebnissen kommen.

Anmerkung: Diesen Steinwürfel sah M. bei einer seiner zahlreichen Wanderungen an der Mosel, auf einem alten Römerpfad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner