Elsternest

Im Herbst wandern – Balsam für die Seele

Spaziergang im Herbst
Foto: © Moni

Wie schön ist es, auf sonnenbeschienen Wegen im Herbst durch Laub zu laufen. Laub, das durch den Herbstwind verwirbelt wird, kleine Häuflein bildet. Dabei nicht durch das Röhren eines Laubbläsers gestört zu werden. Lieber den Vögeln zuhören. Die frische Herbstluft einatmen.

Im Herbst verlangsame ich meinen Schritt und stelle mich auf den nahenden Winter ein. Bald ist es soweit: Die Temperaturen fallen bereits auf Werte um die Null Grad. Da hilft es, warme Kleidung anzuziehen, z. B. einen daunengefütterten Parka mit Fellkapuze.  Wärmende Schuhe tuen ein Übriges. Wenn man nach solch einem Spaziergang nach Hause kommt, dann bei einer dampfenden Tasse Kaffee ein paar Kekse knabbern und sich mit einem guten Buch in einen bequemen Sessel setzen, das ist doch:

Seelenbalsam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner