Elsternest

Ohren auf bei den Hörwochen

Hörwochen

Werbung ist oft nicht zu übersehen. Oft geht man einfach an ihr vorbei und doch setzt sich etwas fest im Kopf des Betrachters. Auch wenn man sie nur aus den Augenwinkeln wahr nimmt. Anders verhält es sich mit dieser Werbung, die direkt auf unsere Ohren zielt, wenn auch durchs Auge. Wie praktisch, dachte sich M. als er an dieser Werbung vorbei kam. Wochen des Hörens, Hörwochen. Wie oft hatte ihm seine Frau schon gesagt, er höre schlecht. Hier war die Lösung, Wochen, in denen das Hören offensichtlich einfacher wird. Allerdings trübte sich seine Begeisterung, als er die Unterzeile las: Die Hörwochen werden schon am 19. Dezember vorbei sein. Also will er in der verbleiben Zeit all das gut hören, was seine Frau zu ihm sagt. Dass er den Biomüll raus bringen soll, dass er das Bad putzen soll, dass er ein liebenswerter Kerl sein möge. Schön, zumindest bis kurz vor Weihnachten all das zu hören, was er sonst nicht hört. Das wird sicher ein wunderbares Weihnachtsfest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner