Elsternest
Schamma Schahadat, Olga Tokarczuk, Literaturnobelpreisträgerin, Stefan Heck

Die neue Literaturnobelpreisträgerin in Stuttgart

  Olga Tokarczuk las und diskutierte am 15. Oktober 2019 im Beethovensaal der Liederhalle auf Einladung des Literaturhauses Stuttgart. Dass Stefanie Stegmann im Juni den Lesetermin mit der 57jährigen Autorin festgemacht hat, hatte nichts mit dem Literaturnobelpreis zu tun sondern ist der profunden Kenntnis des internationalen Literaturbetriebs geschuldet, die sie und ihr Team immer wieder an den Tag legen. Der

Weiterlesen
Kateřina Tučková im Gespräch mit Jaroslav Rudiš

Die Tschechin Kateřina Tučková schreibt über ein deutsches Mädchen

  Schon wieder stattete Jaroslav Rudiš Stuttgart einen Besuch ab. Am 21. Mai 2019 moderierte er die Buchvorstellung der tschechischen Autorin Kateřina Tučková. Sie war im Rahmen der Dreiteiligen Reihe Česko des Literaturhauses im Haus der Heimat zu einer Lesung aus ihrem in Deutschland gerade erschienen Roman Greta. Ein deutsches Mädchen eingeladen. Der Roman einer Vertreibung Der Roman erzählt die

Weiterlesen
Heinrich Steinfest in der Stadtbibliothek Bad Cannstatt

Heinrich Steinfest lässt Tonia Schreiber bügeln

  In regelmäßigen Abständen legt Heinrich Steinfest einen Roman vor. Aus seinem Anfang März erschienenen Roman Die Büglerin las der Autor am 5.3.2018 im Literaturhaus, an seiner Seite hatte Denis Scheck Platz genommen, der sich nicht zum ersten Mal als großer Bewunderer der Werke Heinrich Steinfests zu erkennen gab. Einen nacherzählbaren Plot zu haben ist nicht die Sache von Heinrich

Weiterlesen
Szczepan Twardoch im Gespräch mit Olaf Kühl

Der neue polnische Literaturstar Szczepan Twardoch stellt seinen Boxer vor

  Das Gespräch, das Szczepan Twardoch mit Olaf Kühl am 6. Februar 2018 im Literaturhaus Stuttgart führte, war auf beiden Seiten geprägt von tiefer Kenntnis des Romans Der Boxer Olaf Kühl ist der Übersetzer dieses bei Rowohlt am 24. Januar erschienen Romans. Olaf Kühn kennt den Roman nicht nur durch seine Übersetzertätigkeit in- und auswendig, er ist auch in der

Weiterlesen
Daniel Kehlmann in Stuttgart

Den Herrschenden einen Spiegel vorgehalten

Können Schriftsteller zu Stars werden? Wer am 22.02.18 in den Hospitalhof gegangen war und die Lesung von Daniel Kehlmann im ausverkauften großen Saal des Hauses miterlebt hat, muss diese Frage mit Ja beantworten. Mittlerweile sind einige Schriftsteller in der Lage, große Säle mit ihren Lesungen zu füllen. Dabei zeigt an diesem Abend Daniel Kehlmann, dass ihm Starallüren gänzlich fremd sind.

Weiterlesen
Shida Bazyar und Lena Vöcklinghaus im Literaturhaus Stuttgart

Fiktion & Gesellschaft – Über Feminismus heute

  So war die Veranstaltung am Mittwoch, 18. Oktober 2017 im Literaturhaus überschrieben. Geplant war ein moderiertes Gespräch zwischen der Autorin Shida Bazyar und der Autorin und Kolumnistin Margarete Stokowski. Gerade hat sie ein Buch mit dem Titel untenrum frei veröffentlicht, in dem sie gewohnt scharf die Beweglichkeiten und Beharrungskräfte unserer heutigen Konzepte von Männlich- und Weiblichkeit analysiert und die

Weiterlesen
Wolf Biermann

Wolf Biermann stellt seine Biografie im Hospitalhof vor

  In der Reihe „Köpfe der Zeit“ war Wolf Biermann am Sonntag, 14. Mai 2017 im Hospitalhof. Das Literaturhaus Stuttgart richtet diese Veranstaltung im großen Saal aus und dieser war bis auf den letzten Platz besetzt, um dem begnadeten Liedermacher zuzuhören. Dem Moderator Wieland Backes fällt es an diesem sonnigen Sonntagvormittag sichtlich schwer, das Gespräch mit dem „Erzähler“ Wolf Biermann

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner