Elsternest

Ásgeir Trausti – Pictures

Ásgeir Trausti mit Pictures Zum Abspielen des Videos „Pictures“ vom Isländer Ásgeir Trausti auf den Startbutton klicken

Der 1992 geborene isländische Singer-Songwriter Ásgeir Trausti vermittelt in seinem Video eine Stimmung, die so gar nicht zum Text des Liedes passt. In der ersten Strophe heißt es:

Ein milder Tau
Der Morgen wird scheinen
Und die Sonne erweckt die Wiese
Schenkt Momente der Freude
Lässt eine grausame Welt in Ordnung erscheinen

Allerdings passt die Stimmung im Video von Ásgeir Trausti gut zur derzeitigen Jahreszeit und die düsteren Bilder zum Winterblues.

Ásgeir Trausti und Bon Iver haben einen ähnlichen Gesangsstil

Seiner ungeheuer charismatische, größtenteils im Falsettgesang vorgetragenen Stimme erinnert an die von Justin Vernon (BON IVER). Diese atmosphärische Stimmung der Isländer spürt man in der ÁSGEIR-Musik, welche einem unter die Haut geht. Sie mutet manchmal etwas traurig und melancholisch an, immer aber nachdenklich und träumerisch. Genau dieser Atmosphäre wegen zog sich der isländische Musiker ganz allein nach dem Auseinanderbrechen einer langen Beziehung mit „gebrochenem Herzen“ in die Weite der isländischen Landschaft im Winter in ein isländisches Sommerhäuschen zurück, um dort seinen (Verlust-)Gedanken und den damit verbundenen kreativen Musik- und Text-Ideen freien Lauf zu lassen.

In ganz ähnlich abgeschiedener Einsamkeit entstand das 2008 veröffentlichte Album For Emma, Forever Ago von Justin Vernon das er alleine in einer Jagdhütte im US-Bundesstaat Wisconsin aufgenommen hatte, nachdem die Beziehung zu seiner damaligen Freundin in die Brüche ging.

Pictures

A mellow dew
Come morning will shine
And the sun wakens the meadow
Gives up moments of delight
Makes a cruel world seem alright

A graceful day
The crowds, they heave and flow
You can hear the engines running
The world is changing rapidly
Into much uncertainty

When darkness falls, we venture out into the night
And realize our dreams and shed our human plight

And so the night
Moves lightly o’er the ground
Little stars like blinking eyes look down
Are they watching over us?
Teaching us to love and trust

When darkness falls, we venture out into the night
And realize our dreams and shed our human plight

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner